69. Landesparteitag der FDP NRW in Bielefeld

hinten v.l.n.r.: Jens Andernacht, Laura von Schubert, Jan Maik Schlifter, Willy Duckheim, Björn Kerbein vorne v.l.n.r.: Rainer Seifert, Jasmin Wahl-Schwentker, Kevin Stuke

hinten v.l.n.r.: Jens Andernacht, Laura von Schubert, Jan Maik Schlifter, Willy Duckheim, Björn Kerbein
vorne v.l.n.r.: Rainer Seifert, Jasmin Wahl-Schwentker, Kevin Stuke

Bielefeld 09-10.04.2016. Fast 400 Delegierte trafen sich am Wochenende zum Landesparteitag der NRW-FDP in der Bielefelder Stadthalle.

Dort forderten sie das #NRWUpdate, weil das bevölkerungsreichste Bundesland bei vielen Aspekten nur den letzten Platz belegt. Ein Update sei beispielsweise bei der Bildung nötig – ebenso wie bei der inneren Sicherheit. Zu beiden Themen fassten die Delegierten Beschlüsse. Außerdem wurde der Landesvorstand neu gewählt. Beim ersten Tag des LPT wurde der Vorsitzende Christian Lindner mit 98% im Amt bestätigt. Vertreten wird er weiterhin von Angela Freimuth und Alexander Graf Lambsdorff.

Am Ende des ersten Abends trafen sich die Delegierten zum Liberalen Abend im komplett überfüllten Obergeschoss des Brauhauses. Bielefeld und die Bielefelder Freien Demokraten haben sich von der besten Seite gezeigt und für einen erfolgreichen, schönen und erinnerungswürdigen Parteitag gesorgt.

Ein großer Dank gilt den vielen Helfern, die aus den Reihen der JuLis und und der Bielefelder FDP stammten. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der FDP NRW unter  und auf der FDP NRW Facebookseite.