FDP Brackwede sorgt für Parkplatz-Leitsystem

Rainer Seifert

Rainer Seifert

27.03.2015. Die FDP Brackwede freut sich sehr über den Beschluss der Bezirksvertretung zur weiträumigen Ausschilderung der vorhandenen sieben Parkplätze entlang der Hauptstraße in einer Art Verkehrsleitsystem. Der ursprüngliche Antrag zur Entlastung der Hauptstraße stammt vom damaligen FDP-Bezirksvertreter Volker Sielmann und datiert vom 06.12.2012. „Standfestigkeit und Ausdauer zeigen Wirkung – auch nach dem Ausscheiden aus der BZV bei der letzten Kommunalwahl.„, so Rainer Seifert, Ortsvorsitzender der FDP Brackwede.

Außerdem konnten wir als FDP auf der Sitzung durch eine Bürgereingabe von Herrn Sielmann noch eine wichtige Korrektur der Verkehrsführung zum Kolck-Parkplatz erwirken, die leider alle Fraktionen und die Verwaltung übersehen haben.

Der FDP Vorschlag, die Zufahrt zum Kolck-Parkplatz (P5) nicht über die schmale Normanennstraße auszuschildern, sondern über die Germanenstraße/Gotenstraße wurde einstimmig angenommen.