Abgelehnte Verfahren zur Feststellung von Förderbedarf

13.09.2016. Die Bielefelder FDP stellt folgende Anfrage für die Sitzung des Schul- und Sportausschusses:

„Wie viele Anträge auf Feststellung eines sonderpädagogischen Förderbedarfs sind in diesem Jahr für Kinder gestellt worden, die zum Schuljahr 2016/2017 ihre Schulzeit begannen (bitte differenziert nach Förderschwerpunkt und nach Antragsteller (Grundschule bzw. Eltern))?

Zusatzfrage: Welche Beschulung ergab sich aus diesen Beantragungen für die jeweiligen Kinder (Förderschule, Grundschule mit GL, Grundschule ohne GL, bitte differenziert nach Schulart und je Einzelschule) und in wievielen Fällen entsprach die Schulart dem geäußerten Elternwillen?“