Kölner Verhältnisse bei den Stadtwerken?

Jan-Maik Schlifter
02.05.2018  Wir fordern bei der Besetzung des Geschäftsführerpostens bei den Bielefelder Stadtwerken mehr Transparenz und eine Auswahl durch den gesamten Aufsichtsrat. Anlass sind Vorgänge, die derzeit in Köln für große...
weiterlesen…

FDP will konkreten Klimaschutz

19.04.2018 Die Bielefelder FDP spricht sich für den Klimaschutz aus, lehnt das von der Verwaltung erarbeitete sog. „Handlungsprogramm Klimaschutz“ aber ab. „Das vorgelegte Papier ist ein Sammelsurium von meist nur...
weiterlesen…

Dezernent nimmt Realschule Senne ins Visier

17.04.2018 Neue Unruhe in der Bielefelder Schullandschaft befürchtet der FDP-Vorsitzende Jan Maik Schlifter. Mit Plakaten werbe die SPD in Senne für eine Veranstaltung, auf der u.a. Schuldezernent Witthaus über die...
weiterlesen…

Schlifter: Stadtwerke-Geschäftsführer nicht auskungeln

By Zefram (Own work (own photography)) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html), CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/) or CC BY 2.5 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.5)], via Wikimedia Commons
15.02.2018 Der Vorsitzende der Bielefelder FDP, Jan Maik Schlifter, übt massive Kritik am Besetzungsverfahren der Stadtwerke-Geschäftsführung. Vor allem die Vorauswahl aus den Bewerbern im lediglich sechsköpfigen Personalausschuss sieht Schlifter als...
weiterlesen…

Probleme an der Tüte angehen, „Wegbier“ nicht verbieten

Vorsitzende der FDP im Rat der Stadt Bielefeld
07.12. „Ein Alkoholverbot an allen Haltestellten des öffentlichen Nahverkehrs in Bielefeld schießt weit über das Ziel hinaus!“, bewertet die Vorsitzende der FDP im Rat, Jasmin Wahl-Schwentker, einen entsprechenden Vorstoß der...
weiterlesen…

Brinkmann muss Mandat ruhen lassen

pixabay
Die Bielefelder FDP fordert den ehemaligen Geschäftsführer der Stadtwerke und Schatzmeister der SPD, Wolfgang Brinkmann, auf, den Vorsitz des Aufsichtsrats der Kunsthallenbetriebs GmbH ruhen zu lassen. Die Staatsanwaltschaft hatte am...
weiterlesen…

FDP setzt auf Kurswechsel

Jan-Maik Schlifter
Für die FDP ist das Ergebnis der Landtagswahl Anlass, eine Kursänderung der Paprikakoalition einzufordern. Die Benachteiligung von Realschulen und Gymnasien, eine unzureichende Umsetzung der Inklusion und eine ideologische Verkehrspolitik seien...
weiterlesen…