City-Logistik

14.12.2017. Die Bielefelder FDP stellt folgenden Antrag zur Ratssitzung:

„Vor der Beschlussfassung über die Drucksache 5886/2014-2020 wird eine Anhörung von Experten und Betroffenen im Stadtentwicklungsausschuss durchgeführt. Einzelhändler, Gastronomen sowie Logistikunternehmen sind dabei zu ihren Anforderungen an eine City-Logistik und zu ihren derzeitigen logistischen Prozessen zu befragen. 

Begründung:

Die Entwicklung eines praxistauglichen Konzeptes erfordert die Einbindung der potenziellen Kooperationspartner bzw. Betroffenen von Beginn an. Zudem sind vorliegende Forschungsbemühungen und Erfolgsbeispiele aus anderen Kommunen systematisch in eine Vorplanung einzubeziehen. Beispielhaft sei auf die Untersuchungen des Fraunhofer Institutes verwiesen, die eine Bestandsaufnahme von 46 City-Logistik Projekte in Zentraleuropa vorgenommen haben. Vor der Durchführung einer umfangreichen Prüfung innerhalb der Verwaltung, ist die grundsätzliche Realisierbarkeit zu prüfen.“