Bielefelder FDP
Aktuelle Beiträge

FDP: Jahnplatztunnel nicht kaufen

Wir reagieren mit Unverständnis auf die lapidar am Rande der Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses mitgeteilten Pläne der Verwaltung, den Jahnplatztunnel kaufen zu wollen.  „Mit dem halbgaren Plan, diesen dann einfach zuzuschütten, schaufelt die Verwaltung nach dem doppelt so teuren Jahnplatz-Umbau nun also schon am nächsten Millionengrab mitten in der Stadt“, sagt unser Ratsmitgleid Rainer Seifert.

Kaum ist der Jahnplatz fertig, würde so direkt die nächste Baustelle auf dem wichtigen Platz geplant. Nachdem die Verwaltung den Tunnel schon für einen Fahrradkeller samt bombastischer Zufahrten kaufen wollte, waren Stimmen zu hören, die den Tunnel für nicht näher bezeichnete, städtische Jugendangebote kaufen wollten. „Sich den Jahnplatztunnel jetzt gänzlich ohne eine geplante Nutzung ans Bein binden, ist ein Irrsinn. Jetzt reicht es mit den Millionen“, findet unser Vorsitzender Jan Maik Schlifter.​

Dabei ist die enorme Kostensteigerung des Jahnplatz-Umbau noch nicht einmal ordentlich aufgearbeitet worden. Wir beantragen in der komemnden Ratssitzung, externe Wirtschaftsprüfer und Bausachverständiger mit dieser Überprüfung zu beauftragen.


18. Juni 2022

Alle Beiträge Drucken