Fernbusbahnhof ins Zentrum – Hier unterschreiben!

Bielefelder Busbahnhof in die Mitte

14.12.2018 Die Bielefelder FDP fordert von Brackwede als Haltepunkt für Fernbusse abzurücken. Wir haben bereits 2015 ein Konzept für einen Fernbusbahnhof an der Mindener Straße unter dem OWD erarbeitet, während sich die anderen Parteien auf Brackwede festgelegt hatten. In fast allen Städten liegt der Busbahnhof im Zentrum, zumal dort die Kombination mit anderen Verkehrsmitteln besser realisiert werden kann. Wiederholt hatte auch der größte Fernbusanbieter Flixbus auf die gravierenden Nachteile des zentrumsfernen Fernbusbahnhofes aufmerksam gemacht. Die Stadt hat mutwillig den Anschluss an ein neues, ökologisch sinnvolles Verkehrsmittel verpasst und hält starrsinnig daran fest.

Bitte unterstützen Sie unsere Forderung!

Fernbushalt ins Zentrum

Ich unterstütze die Forderung der FDP nach einem Fernbushalt im Zentrum. Brackwede ist kein geeigneter Fernbusbahnhof. Der Halt muss in die Innenstadt. Weniger Umsteigezeiten, bessere Verknüpfung mit anderen Verkehrsmitteln, bessere Erreichbarkeit für alle Bielefelderinnen und Bielefelder. Über Autobahn und OWD geführt, werden so Fahrten im Stadtgebiet minimiert. Die FDP hat mit der Mindener Str. (unterm OWD) einen umsetzbaren Vorschlag gemacht. Auch die nun für den Schienenersatzverkehr angelegten Busspuren direkt am Hauptbahnhof (Joseph-Masolle-Str.) bieten sich an. Der Fernbusbetreiber Flixbus rechnet mit 20% höheren Fahrgastzahlen bei einem innenstadtnahen Halt. Zukunft statt Provinz - ab in die Mitte mit dem Fernbusbahnhof!

**ihre Unterschrift**



Für einen Fernbushalt im Zentrum!

Teile das auf facebook und twitter

   

 

Hier zu unserer aktuellen Meldung.