Kunsthallenleitung: Gute Entscheidung

Kunsthalle Bielefeld

24.08.2019 Wir freuen uns über die letztlich erfolgte Auswahl der neuen Kunsthallenleitung. „Christina Végh ist eine kenntnisreiche und erfahrene Ausstellungsmacherin und wir wünschen ihr den Rückhalt und die Unterstützung durch OB und Stadtpolitik, die der Kunsthalle als kulturellem Leuchtturm Bielefelds in letzter Zeit versagt war, auch wenn die Politik beim unmittelbaren Start keine gute Figur gemacht hat.“ so FDP-Vorsitzender Jan Maik Schlifter.

Kunsthallenleitung gut besetzt

Insbesondere die künstlerische Freiheit der Direktorin ist für die FDP Bielefeld unverhandelbar, sowohl bei der Ausstellungskonzeption als auch bei der Kuration der bedeutenden Sammlung. Jetzt kommt es darauf an, dass die Pläne für die Sanierung des Gebäudes der Kunsthalle und seine funktionale Erweiterung zügig vorgestellt und dann auch im Terminplan umgesetzt werden. „Was bringt eine kompetente und ambitionierte künstlerische Leiterin, wenn Sie ihre Ausstellungen nicht zeigen kann?“, so Schlifter. Hier steht nun vor allem der OB im Wort, den auch von ihm verursachten Schaden an der Reputation der Kunsthalle durch die richtigen Rahmenbedingungen wieder zu verbessern.

Zur Berichterstattung des Westfalenblatts