Bielefelder FDP
Aktuelle Beiträge

Luftfilter: Schulausschusses tagt in drei Wochen

Auf Verlangen unser Fraktion tagt am 12.8. der Schul- und Sportausschuss außer der Reihe, um über die Anschaffung mobiler Luftfilteranlagen zu beschließen. „Nach monatelangem Aussitzen kommt endlich Bewegung in die Sache.“, freut sich Jan Maik Schlifter, der sich allerdings einen früheren Termin für die Sitzung gewünscht hätte. Die Sommerferien sollten genutzt und nicht abgewartet werden. Die Verwaltung hatte als Grund für die nicht umgehende Terminierung der Ausschusssitzung angeführt, vor Veröffentlichung der Förderbedingungen durch Land und Bund noch nicht tätig werden zu können.

„Wir erwarten, dass die Verwaltung in dieser Situation auch ohne politischen Auftrag alle notwendigen Vorbereitungsarbeiten angeht, z.B. eine Markterkundung durchführt und mit Herstellern Kontakt aufnimmt. Um die Bildung zu sichern, erwarten wir das gleiche Tempo und die gleiche Flexibilität, mit der die Stadt Parklets und Tischtennisplatten besorgen und installieren kann“, so Schlifter. 

Nachdem die SPD-Fraktion jetzt in einer Pressemitteilung Luftfiltern einen Beitrag zur Pandemiesicherheit zugestanden habe, hoffen die Freien Demokraten nun auf ein Umdenken bei SPD-Dezernent Witthaus. Schlifter: „Bielefeld muss endlich auch selbst aktiv werden und nicht immer auf andere zeigen und warten. Fördermittel nutzen gut und schön, aber wir müssen auch selbst anschaffen. Da bin ich gespannt, ob die SPD ihren Worten auch Taten folgen lassen wird.“


23. Juli 2021

Alle Beiträge Drucken