Bielefelder FDP
Aktuelle Beiträge

Mobilität sichern in der wachsenden Stadt

28.04.2016. Die Bielefelder FDP stellt folgenden Antrag:

„Die Verwaltung wird gebeten, ein Konzept für die Weiterentwicklung des Straßennetzes in Bielefeld vor dem Hintergrund steigender Bevölkerungszahlen zu erstellen. 

Inhalt dieses Konzeptes soll eine Priorisierung von Aus- und Neubauvorhaben von Hauptverkehrsstraßen sein. 

Eine Zunahme des Radverkehrs ist dabei ebenso zu berücksichtigen wie die derzeit isoliert verfolgten Ausbauprojekte im schienengebundenen ÖPNV.

Bielefeld als wachsende Stadt wird künftig auch mit wachsenden Verkehrsmengen konfrontiert sein. Neu zu bauende Wohnungen und neu auszuweisende Gewerbegebiete führen zu geänderten Verkehrsströmen. Diesen zu begegnen und Mobilität per ÖPNV, Auto und Fahrrad langfristig zu sichern, ist die Aufgabe, die mit einem Verkehrskonzept für die gesamte Stadt zu leisten ist. 

Aus einem solchen konsistenten Zielkonzept können dann Förderanträge abgeleitet werden, so dass die Stadt Bielefeld z.B. im Programm des kommunalen Straßenbaus NRW oder im Bundesverkehrswegeplan mittel- und langfristig adäquat berücksichtigt wird.“


27. Oktober 2018

Alle Beiträge Drucken