Osningschule: FDP stellt Anfrage

09.05.2018 Die von der Verwaltung verschobene Sicherung des Schulwegs an der Osningschule wird Thema im Schulausschuss. Wir möchten wissen, wer in der Verwaltung die Verschiebung der von der Schule erwünschten und von der Bezirksvertretung Stieghorst einstimmig beschlossenen Maßnahme um ein Jahr entschieden hat. „Prioritäten sollten Politik und Bürger festlegen und nicht Unbekannte im Apparat. Der Schulweg vor der Schule ist gerade in der dunklen Jahreszeit sehr gefährlich, der jetzt von der Verwaltung eigenmächtig verschobene Bau des Bürgersteiges ist ein dringend notwendiger Beitrag, Unfällen vorzubeugen.“, so FDP-Vorsitzender und Schulausschussmitglied Jan Maik Schlifter. Mit Verwunderung sieht man hingegen, wie schnell das Amt für Verkehr die Einspurigkeit auf dem Jahnplatz vorantreibt, um zusätzlich zur Sperrung der Eisenbahnbrücken Verkehrsprobleme zu erzeugen. Hier stimmen die Prioritäten ganz offensichtlich nicht.