Bielefelder FDP
Aktuelle Beiträge

Queller Badesee für alle freigeben

Im Bielefelder Süden gibt es seit diesem Jahr mit dem Queller Badesee ein attraktives Freizeitgewässer. Die Verwaltung der Stadt gibt diesen bisher jedoch nicht für die Bürger frei, nur Campinggäste dürfen den See nutzen. Wir regen an, dies zu ändern.

Eine Anfrage der Freien Demokraten dazu steht in der kommenden Sitzung der Bezirksvertretung Brackwede auf der Tagesordnung. „Ein Bestandsschutz für das Naturbad Brackwede kann als Grund für diese Abwehrhaltung der Verwaltung nicht mehr herhalten“, sagt Rainer Seifert, unser Ratsmitglied und Bezirksvertreter in Brackwede. Dafür sei der Umbau des Bades nun schon zu lange her. „Zudem stößt auch das Naturbad – wie manch andere Bäder in der Stadt – an heißen Tagen im Sommer bereits regelmäßig an seine Kapazitätsgrenzen.“ Ein für alle Menschen offener Queller Badesee könnte da für Entlastung sorgen.

Eine Freigabe des Quellesees für alle Bielefelder würde nicht nur diese Situation entschärfen, sondern auch einen großen Zugewinn für das Leben der Bielefelder bedeuten. „Nicht zuletzt touristisch wäre der für alle geöffnete See ein großer Pluspunkt, denn nicht alle Besucher Bielefelds übernachten auf dem Campingplatz.“


27. Oktober 2021

Alle Beiträge Drucken