Start-up Weekend Bielefeld

30.06.2016. Die Bielefelder FDP stellt folgenden Antrag:

„Der Haupt-, Beteiligungs- und Wirtschaftsausschuss der Stadt Bielefeld begrüßt und unterstützt die Initiatoren von Startups Bielefeld, die für 2016 ein Start-up Wochenende organisieren und durchführen wollen.

Verwaltung und WEGE sind aufgefordert, eine solche Veranstaltung unbürokratisch, z.B. durch die Zurverfügungstellung von Räumlichkeiten, zu unterstützen. 

Das Thema Unternehmensgründung benötigt in Bielefeld mehr Aufmerksamkeit. Spezielle Start-up Veranstaltungen können diese schaffen und zugleich Mehrwert für potentielle Gründer bieten. Darüber profilieren diese Bielefeld als Standort für Unternehmensgründungen in der Öffentlichkeit.

„Start-up Weekends“ oder „Start-up Wochen“ führen bereits einige Städte durch, z.B. Düsseldorf oder Paderborn. (siehe http://www.up.co/communities/germany/paderborn/startup-weekend/8577 bzw. http://www.startupwoche-dus.de/). In komprimierter Form werden dort für Gründer relevante Themen in Vorträgen und Workshops vorgestellt, an Unternehmensideen wird konkret gearbeitet. Ziel einer solchen Veranstaltung ist etwa die bessere Vernetzung von Gründungswilligen u.a. untereinander, mit Mentoren und bestehenden Unternehmen. Private Initiativen in diesem Bereich zu unterstützen, ist ein sehr effektiver Weg zu mehr Gründerfreundlichkeit.“