Bielefelder FDP
Inklusion Archive - Bielefelder FDP

Pressemitteilungen

Änderungsantrag zur Inklusionsplanung

1. April 2019 | 08.02.2018. Die Bielefelder FDP stellt folgenden Änderungsantrag für die Ratssitzung: „Die Beschlussvorlage wird ergänzt um folgenden Punkt 4.: Konkrete Maßnahmen, die aus der Inklusionsplanung abgeleitet werden sollen, sind zu priorisieren, mit Kosten zu hinterlegen und sodann den politischen Gremien in einem Konzept gesammelt zur Beschlussfassung vorzulegen.“


Bauliche Voraussetzungen der Inklusion

27. Oktober 2018 | 28.06.2016. Die Bielefelder FDP stellt folgenden Antrag zur Sitzung des Schul- und Sportausschusses: „Die Verwaltung wird beauftragt, für die erste Ausschusssitzung nach der Sommerpause einen Überblick über die baulichen Voraussetzungen für die Inklusion an Bielefelder vorzustellen. Hierbei sind insbesondere die Anzahl der Differenzierungsräume je Schule und die Anzahl der barrierefrei zugänglichen Klassen- und Toilettenräume darzustellen.“ 


Förderung für alle Schulen

7. Juni 2018 | 07.06.2018 Wir wollen die 42 Mio. € aus dem Landesprogramm „Gute Schule“ für alle Schulen in Bielefeld einsetzen (Hier zu unserem Antrag). Die Koalition hatte im September beschlossen, das Geld ausschließlich für die Martin-Niemöller-Gesamtschule zu verwenden. Aufgrund von Planungsverzögerungen muss die Verwaltung nun den Rat um teilweise Aufhebung des Ratsbeschlusses bitten, damit Fördermittel nicht verloren […]


Gutachten verdeutlicht Kosten der Inklusion

19. Juli 2013 | 19.07.2013. In einem diese Woche vorgestellten Gutachten haben die kommunalen Spitzenverbände erstmals greifbare Zahlen zu den Folgekosten der Beschulung von Kindern mit Förderbedarf in allgemeinen Schulen, der sog. Inklusion, für Beispielkommunen berechnet. Für die Stadt Essen ermittelt das Gutachten so z.B. nötige Investitionen von mindestens 18 Millionen Euro, bei einer pädagogisch sinnvollen Reformvariante müssten sogar 40 […]