Bielefelder FDP
Kunsthalle Archive - Bielefelder FDP

Pressemitteilungen

Kunsthallenleitung: Gute Entscheidung

28. August 2019 | 24.08.2019 Wir freuen uns über die letztlich erfolgte Auswahl der neuen Kunsthallenleitung. „Christina Végh ist eine kenntnisreiche und erfahrene Ausstellungsmacherin und wir wünschen ihr den Rückhalt und die Unterstützung durch OB und Stadtpolitik, die der Kunsthalle als kulturellem Leuchtturm Bielefelds in letzter Zeit versagt war, auch wenn die Politik beim unmittelbaren Start keine gute Figur […]


Hochwassergefährdung des Kunsthallendepots

3. April 2019 | 05.09.2018. Die Bielefelder FDP stellt folgende Anfrage für die Sitzung des Betriebsausschusses Umweltbetrieb: „Seit wann ist der Verwaltung bekannt, dass das Depot der Kunsthalle durch Hochwasser gefährdet ist? Zusatzfrage:  Hat sich die Einschätzung der Gefahrenlage in den vergangenen 3 Jahren geändert? Sollte es der Verwaltung möglich sein, unsere Frage vor der Ausschusssitzung schriftlich zu beantworten, haben […]


Perspektiven für die Kunsthalle Bielefeld

3. April 2019 | 07.06.2018. Die Bielefelder FDP stellt folgenden Antrag zur Sitzung des Rates: „Als wichtige Ausdrucksform unseres Selbstverständnisses als moderner Großstadt soll die Kunsthalle auch zukünftig überregionale und internationale Ausstrahlung erzeugen und zugleich in Bielefeld Bezug zur zeitgenössischen Kunst herstellen. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, muss das Gebäude funktional erweitert werden, ein wettbewerbsfähiges Budget unter Einbeziehung […]


Bildung und Kultur stärker fördern

10. November 2018 | 17.01.2017. Die Bielefelder FDP stellt folgenden Änderungsantrag: „In der Produktgruppe 11.04.12. „Beteiligung an der Kunsthalle“ wird der maximale Zuschuss von 2,369 Mio. € um 118.000 € (5%) auf 2,487 Mio. € erhöht.  In der mittelfristigen Finanzplanung ist eine jährliche Erhöhung um 2% des Zuschusses vorzusehen.  Für die Fortschreibung des Medienentwicklungsplans zur Digitalisierung des Unterrichts an […]


Peinliche Kehrtwende des OB

3. Oktober 2018 | 02.10.2018 Als völlig unglaubwürdig bezeichnet FDP-Vorsitzender Jan Maik Schlifter die Beteuerung von Oberbürgermeister Clausen, keinen Verkauf von Bildern aus der Sammlung der Kunsthalle zu erwägen: „Erst berichtet der OB von einem Kaufinteressenten und schwärmt davon, was man mit dem Geld alles machen könne, um dann ein Regelwerk für ‚solche Vorgänge‘ zu fordern.“. Seine ganze Äußerung […]


OB will ans Tafelsilber

2. Oktober 2018 | 01.10.2018 Mit großer Sorge reagiert die Bielefelder FDP auf die Ankündigung des Oberbürgermeisters, den Verkauf von Teilen der Kunsthallen-Sammlung möglich zu machen. „Diese Sammlung ist über Jahrzehnte auch durch viele private Förderer und Stiftungen aufgebaut worden. Wenn jetzt, um Spielräume für den Haushalt zu bekommen und Misswirtschaft zu kompensieren, Bilder zum Verkauf freigegeben werden, wer […]


FDP-Antrag „Zukunft der Kunsthalle“

8. Juni 2018 | 08.06.2018 In der Ratssitzung am 07.06.2018 wurde zum ersten Mal in öffentlichen politischen Gremien über die Kunsthalle debattiert. Nachdem SPD, CDU und Grüne an den dafür zuständigen Gremien vorbei vollendete Tatsachen geschaffen hatten, lag eine Vorlage der Verwaltung vor, die uns um den internationalen Anspruch der Kunsthalle fürchten lässt. Wir haben daher einen eigenen Antrag zur […]


Perspektiven für die Kunsthalle

30. Mai 2018 | 30.05.2018 Stillstand ist Rückschritt – Die Kunsthalle zu reparieren und den seit Jahren aufgestauten Sanierungsbedarf endlich anzugehen ist kein Grund zum Feiern. Wir sind nicht damit zufrieden, dass der Status-quo beibehalten wird. Wir wollen die Kunsthalle wettbewerbsfähig halten. Hierzu stellen wir dem Antrag der Verwaltung unsere Vorstellungen entgegen und bringen ein eigenes Konzept und einen […]


Persönliche Erklärung im Kulturausschuss

17. Mai 2018 | 16.05.2018 In der Stadt wird die einsame Entscheidung von CDU, SPD und Grünen debattiert, aber im Kulturausschuss stand das nicht auf der Tagesordnung. Laura von Schubert, FDP-Vertreterin im Ausschuss, stellte daher einen Dringlichkeitsantrag, das Thema Kunsthalle und welche Pläne die Verwaltung verfolgt, im Ausschuss zu debattieren. Rot-Schwarz-Grün lehnten ab. Daraufhin gab Frau von Schubert diese […]


Kunsthalle: FDP fragt nach

15. Mai 2018 | 15.05.2018 Wir möchten wissen, wie sich die Verwaltung einen Übergang auf eine neue Leitung der Kunsthalle vorstellt, sollte, wie von SPD, CDU und Grünen gewollt, der Vertrag mit Dr. Meschede nicht verlängert werden. Hierzu stellen wir eine Anfrage zur nächsten Ratssitzung. „Wie sichern wir die Erfahrung der bisherigen Leitung mit dem Gebäude, wenn der Umbau […]