Brinkmann muss Mandat ruhen lassen

pixabay
Die Bielefelder FDP fordert den ehemaligen Geschäftsführer der Stadtwerke und Schatzmeister der SPD, Wolfgang Brinkmann, auf, den Vorsitz des Aufsichtsrats der Kunsthallenbetriebs GmbH ruhen zu lassen. Die Staatsanwaltschaft hatte am...
weiterlesen…

FDP will Transparenzsatzung

Die FDP möchte, dass die Bielefelder in Zukunft einfacher an Informationen der Verwaltung kommen. Die Freien Demokraten wollen die Erarbeitung einer Transparenz- und Informationsfreiheitssatzung beantragen, nach der grundsätzlich alle Gutachten,...
weiterlesen…

FDP beantragt mehr Transparenz

29.10.2014. Wie die städtischen Unternehmen zu führen sind, wird am Donnerstag Thema im Rat. Im sogenannten Public Corporate Governance Kodex hat die Stadt Regelungen getroffen, wie etwa mit Interessenskonflikten umgegangen werden soll....
weiterlesen…

Ratsantrag: “Rats-TV“ für Ratssitzungen

pixabay
31.07.2014. Rats-TV – Mehr Transparenz und Bürgerbeteiligung im Rat der Stadt Bielefeld. Jasmin Wahl-Schwentker und Jan Maik Schlifter von der FDP-Ratsgruppe, sowie die Vertreter der Piratenpartei und Bürgernähe setzen sich dezidiert dafür...
weiterlesen…

FDP fordert Untersuchung mit Hilfe von Transparency International

Pixabay
10.04.2014. Die Diskussion um die Vergütung von Stadtwerkebetriebsrat Wolfgang Gottschlich zeigt nach Auffassung des Vorsitzenden der Bielefelder FDP Jan Maik Schlifter den Bedarf, das Verhältnis zwischen Stadtverwaltung, Politik und kommunalen Unternehmen...
weiterlesen…