Bielefelder FDP
Umwelt Archive - Bielefelder FDP

Pressemitteilungen

Hochwassergefährdung des Kunsthallendepots

3. April 2019 | 05.09.2018. Die Bielefelder FDP stellt folgende Anfrage für die Sitzung des Betriebsausschusses Umweltbetrieb: „Seit wann ist der Verwaltung bekannt, dass das Depot der Kunsthalle durch Hochwasser gefährdet ist? Zusatzfrage:  Hat sich die Einschätzung der Gefahrenlage in den vergangenen 3 Jahren geändert? Sollte es der Verwaltung möglich sein, unsere Frage vor der Ausschusssitzung schriftlich zu beantworten, haben […]


Nutzungskonflikte im Wald

3. April 2019 | 12.06.2018. Die Bielefelder FDP stellt folgenden Änderungsantrag zum Antrag der CDU im Umwelt-und Klimaausschuss: „Änderung 1: Ändern von Satz 1 in Punkt 1: „Die Verwaltung wird beauftragt, zeitnah mit allen relevanten Akteuren einen Runden Tisch zum Erlass einer Allgemeinverfügung ….“ zu: „Die Verwaltung wird beauftragt, zeitnah mit allen relevanten Akteuren einen Runden Tisch zur Diskussion von […]


Leerungen von öffentlichen Mülleimern in der Stadt

2. April 2019 | 21.03.2018. Die Bielefelder FDP stellt folgende Anfrage zur Sitzung des Betriebsausschusses Umweltbetrieb: „Man kann immer wieder feststellen, selbst in diesen Wintermonaten, dass öffentliche Mülleimer, speziell am Wochenende absolut überquellen und somit Müll neben den Mülleimern liegt und sich durch Wind und Wetter verteilt. Dieses Problem tritt ganzjährig auf, aber vermehrt in der wärmeren Jahreszeit, sowie […]


Strom durch Wind-und Solarenergie

19. Oktober 2018 | 02.06.2015. Die Bielefelder FDP stellt folgende Anfrage zur Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Klimaschutz: „Wie viel Strom wird in Summe mittels Photovoltaikanlagen jährlich in Bielefeld erzeugt? Wie viel Strom wird durch ein  Windrad jährlich in Bielefeld erzeugt?“ Grund für die Anfrage ist ein Zitat von Herrn Julkowski-Keppler aus der NW vom 01./02.05.2015, in dem es […]


Windkraftanlagen in Bielefeld

19. Oktober 2018 | 12.05.2015. Die Bielefelder FDP stellt folgende Anfrage im Stadtentwicklungsausschuss: „Wie viele Investoren – abgesehen von den Stadtwerken –  haben in den vergangenen 5 Jahren Bauvoranfragen für die Errichtung von Windkraftanlagen in Bielefeld gestellt (bitte Auflistung nach Jahren)? Welche Abstandsregelungen wären für die Errichtung einer 200m hohen (Nabenhöhe) Windkraftanlage im Außenbereich (§ 35 BauGB) außerhalb der […]


Vorrangflächen für Windkraftanlagen

19. Oktober 2018 | 23.04.2015. Die Bielefelder FDP stellt folgenden Antrag zur Sitzung des Ausschusses für Umwelt- und Klimaschutz: „Der Umwelt und Klimaausschuss spricht sich für eine Beendigung der weiteren Zusammenarbeit mit der Firma Kortemeier und Brockmann GmbH in Bezug auf die Erschließung von Vorrangflächen für Windkraftanlagen im Rahmen des städtischen Flächennutzungsplans aus. Die Begründung lautet folgendermaßen: Die Firma […]


Runder Tisch fürs Reiten im Wald

12. Juni 2018 | 12.06.2018 Der Umweltausschuss hat die vom Umweltamt vorgeschlagenen Einschränkungen beim Reiten im Wald erstmal nicht beschlossen. „Das ist ein erster Erfolg für die Reiterinnen und Reiter in unserer Stadt. Wir halten ein Verbot für unnötig, da es derzeit keine größeren Konflikte zwischen Reitern und anderen Waldnutzern gibt.“, so FDP-Vorsitzender Jan Maik Schlifter. Nun gibt es […]


FDP will konkreten Klimaschutz

19. April 2018 | 19.04.2018 Die Bielefelder FDP spricht sich für den Klimaschutz aus, lehnt das von der Verwaltung erarbeitete sog. „Handlungsprogramm Klimaschutz“ aber ab. „Das vorgelegte Papier ist ein Sammelsurium von meist nur stichwortartig skizzierten Maßnahmen, deren Auswirkungen und Kosten auf dieser Grundlage nur unvollständig bewertet werden können“, so Jasmin Wahl-Schwentker, Vorsitzende der FDP im Rat. Gerade wenn […]