Bielefelder FDP
Wohnungsbau Archive - Bielefelder FDP

Pressemitteilungen

Baulandstrategie verschärft Wohnungsnot

11. Juli 2020 | 10.07.20  Wir sehen unsere Befürchtung bestätigt, dass sich durch die rot-grüne Baulandstrategie die Wohnungsnot in den nächsten Jahren aufgrund politischer Entscheidungen der Koalition noch verschärfen wird. Der mit der Umsetzung der sog. Baulandstrategie beauftragte Geschäftsführer der städtischen Tochter BBVG, Joachim Berens, hatte auf der Bilanzpressekonferenz der Gesellschaft klargestellt, dass erst in drei bis vier Jahren […]


1.000 neue Eigenheime für Bielefeld

22. April 2019 | 16.04.2019  Wir sehen in der Baupolitik den Bedarf an Eigenheimen zu wenig berücksichtigt. Laut dem letzten Wohnungsbaubarometer, einer Befragung von 100 Experten am Bielefelder Immobilienmarkt, hat sich die Marktlage stark angespannt. Eigenheime sind in Bielefeld kaum zu bekommen. Neben fehlenden Angeboten für günstige Wohnungen ist dies nun das Segment mit dem größten Bedarf. „Wir müssen […]


Politikversagen am Wohnungsmarkt

4. April 2019 | 29.03.2019 Das jüngst veröffentlichte Wohnungmarktbarometer der Stadt Bielefeld zeigt das katastrophale Politikversagen beim Thema Wohnen. Die Be­fragung von 150 Akteuren am Bielefelder Wohnungsmarkt hat zum wiederholten Male zu wenig Flächen und zu lange Bearbeitungszeiten im Bauamt als Haupt­pro­bleme identifiziert. „Wir weisen seit Jahren auf diese beiden Stellschrauben hin. Die Ver­waltung wird aber nicht stringent geführt und […]


Bürgerdialog des OB eine Farce

20. Februar 2019 | 18.02.2019 „Ich bin enttäuscht“ sagt Rainer Seifert, Ortsvorsitzender der FDP Brackwede, zur Veranstaltung Bürgerdialog mit Oberbürgermeister Pit Clausen im Bezirksamt Brackwede. Konkrete Antworten auf die Fragen und Probleme der Bürger gab es kaum. In langen Monologen hat Herr Clausen häufig lediglich Problemlagen erklärt sowie dargestellt und kundgetan, dass er nur geringe Einflussmöglichkeiten hat. Bürgerdialog war […]


LEP: Rot-Grün, CDU stellen Bielefeld ins Abseits

10. Juli 2018 | 10.07.2018 Zum neuen Landesentwicklungsplan schickt der Bielefelder Rat eine Stellungnahme nach Düsseldorf, deren Inhalt die FDP scharf kritisiert. Die neue Landesregierung aus CDU und FDP will im überarbeiteten Plan die Ausweisung neuer Flächen für Wohnen und Gewerbe einfacher machen. Der alte Plan des grünen Umweltminister Remmel hatte dagegen deutlich stärkere Restriktionen für die regionale Entwicklung […]


SPD macht sich zur Gartenzwergpartei

3. Juli 2018 | 03.07.2018 Die Bielefelder FDP appelliert an alle Parteien, die von der Verwaltung vorgeschlagenen 40 Wohneinheiten am Luttergrünzug nicht zu verhindern. Der dringend notwendige Wohnungsbau darf nicht am Widerstand von Kleingärtnern scheitern, denen die Stadt in geringer Entfernung Ersatzangebote gemacht hat. „An dieser Entscheidung zeigt sich exemplarisch, wer bereit ist, die Wohnungsnot wirklich zu bekämpfen. In […]


Koalition setzt Prioritäten falsch

5. Juni 2018 | 02.06.2018 Die Koalition kümmert sich zu wenig um Flächen für Wohnen und Gewerbe. „In fast jeder Ratssitzung ist die prekäre Lage am Wohnungsmarkt ein Thema. Redner der Koalition überbieten sich in Bekenntnissen zum Wohnungsbau und dann passiert wenig bis nichts.“, so die Vorsitzende der FDP im Rat, Jasmin Wahl-Schwentker, die kritisiert, dass Rot-Grün die Prioritäten […]


FDP will neuen Wohnraum am Luttersee

11. April 2018 | 05.04.2018 „Die Vorteile eines Luttersees mit der Möglichkeit, hier in attraktiver Wohnlage auch sozialen Wohnraum zu schaffen, überwiegen deutlich die Nachteile!“ ist Jasmin Wahl-Schwentker, Vorsitzende der FDP im Rat, überzeugt. „Wir gewinnen durch die durch den Gutachter empfohlene sog. Vorzugsvariante nicht nur eine großzügige und zusammenhängende Parkanlage, die gerade den dicht besiedelten Wohnquartieren der Bielefelder […]


FDP setzt auf Kurswechsel

24. Mai 2017 | Für die FDP ist das Ergebnis der Landtagswahl Anlass, eine Kursänderung der Paprikakoalition einzufordern. Die Benachteiligung von Realschulen und Gymnasien, eine unzureichende Umsetzung der Inklusion und eine ideologische Verkehrspolitik seien an den Infoständen der FDP am häufigsten als Grund für die Wahlentscheidung genannt worden. „In Bielefeld wird gerade bei diesen Themen eine identische Politik verfolgt. […]


Mehr Wachstum für Bielefeld

24. Oktober 2015 | Die FDP fordert eine grundlegende Wachstumsstrategie für Bielefeld. Hierfür hat die Partei auf einer Mitgliederversammlung in dieser Woche ihr Konzept „Die wachsende Stadt: Aufschwung für Bielefeld“ beschlossen. Die schnelle Schaffung von Bauflächen für Wohnungen und Gewerbe sowie eine Neukonzeption der Wirtschaftsförderung sind Teil der beschlossenen Forderungen. „Die Flüchtlingsthematik macht wie unter einem Brennglas die Probleme […]